Willkommen auf Mechatronix-Expo.de

Mechatronix Expo.de ist jetzt ein Messe Webkatalog!


mechatroniX: Fachausstellung mit Workshops zur Mechatronik.

Die erdumfängliche Wirtschafts- und Finanzkrise hinterlässt in allen Branchen Konsequenzen. Die Automobilindustrie und der Maschinen- und Anlagebau sind gerade betroffen. Dadurch genau die Industriezweige, die erstens im Fokus der mechatroniX stehen. Aus diesem Grund wird die Fachmesse für angewandte Mechatronik im Kontext von Workshops als begleitende Fachausstellung am 16.06.12 im MesseZentrum Ortschaft durchgeführt.

Bestimmen widerspiegeln Marktverhältnisse gegen. Durch die weltweite Zeitabschnitt sind Unternehmen augenblicklich in so gut wie saemtlichen Branchen eher zurückhaltend, wenn es um Messebeteiligungen geht. Das ging auch am Veranstalter der mechatroniX, internationale Fachmesse für angewandte MechatroniX.

Mechatronik, absolut nicht vorbei. ''Das Themenbereich ist bei potentiellen Ausstellern auf beeindruckendes Neugier gestoßen, aufgrund der aktuellen wirtschaftlichen Begebenheit kam für ungeheuer viele eine Messeteilnahme in diesem Jahr dagegen absolut nicht in Fragestellung. Auch die Besucherzielgruppen aufweisen sehr bestätigend darauf reagiert, dass die Mechatronik eine eigene Präsentations- und Beschaffungsplattform erhält.

Wir haben uns daher durchringen, ge-meinsam mit dem Bereich Mechatronik & Automation Workshops zu einzigartigen Fragestellungen rund etwa Mechatronik zu organisieren und diese durch eine begleitende Fachausstellung zu ergänzen'', abgemacht Hartmut Herdin, CEO der privaten Messeveranstalterin fairXperts GmbH.

Mechatronische Produktentwicklung – neue Herausforderungen für Unternehmen.

Um obgleich immer kürzerer Entwicklungs- und Produktlebenszyklen sowie steigender Kundenansprüche an Leistungsfähigkeit, Beschaffenheit und Preis im globalen Mitbewerb konkurrenzfähig zu bestehen bleiben, offeriert die Mechatronik Unter-nehmen ein enormes Erfolgspotenzial. Sie stellt aber besondere An-forderungen an den Entwicklung. Jene thematisieren die Work-shops des Clusters Mechatronik & Automatisierung, die sich in die Sessions ''Management und Mechatronik'', ''Mechatronik und Produktent-wicklung'' ebenso wie ''Mechatronik und Personalentwicklung'' strukturieren.

Der allererste Notizblock offeriert Führungskräften Stellung nehmen auf Ansuchen, wie ''Welche organisatorischen Voraussetzungen sind nötig, dadurch Produkte kosten- und qualitätsoptimiert entwickelt und hergestellt werden können?'' oder ''Wie gelingt es, hochwertig gewachsene Hierarchiestrukturen in der Produktentwicklung zu überwinden und eine disziplinenübergreifende, teamorientierte Aktion zu implemen-tieren?''.

In der Sitzung ''Produktentwicklung und Mechatronik'' geht es um Methoden und Tools, die den mechatronischen Entwicklungs-prozess helfen und abbilden. Ein zusätzliches Thema ist darüber hinaus die Verfeinerung mechatronischer Entwicklungspartnerschaften. Im Brennpunkt des dritten Blocks sein die praxisgerechte Aus- und Weiterbildung von Angestellten.

Mechatronisches Fachwissen zum Betasten.

Auf der begleitenden Fachausstellung mechatroniX präsentieren nam-hafte Unternehmen außerdem mechatronische Stile und Lösungen, Bauteile, Materialien und Anwendung, Besprechung und Dienst-leistung, Aus- und Fortbildung ebenso wie Wissenschaftliche Literatur.

Ziel der Messe ist es auch, den interdisziplinären und branchenübergreifenden Dialog zu kräftigen sowohl Impulsgeber für neue Entwicklungen und Ko-operationen zu sein. Weitere Aussagen unter: www.mechatronix-expo.de.